Entwurmungen

 

Entwurmungen alle 3 - 6 Monate damit der Hund nicht abbaut. Wenn man nicht regelmäßig entwurmen möchte kann man 2 - 4 mal im Jahr eine Kotprobe (von 3 aufeinanderfolgennen Tagen) zum Tierarzt bringen um sicher zu sein das der Hund Wurmfrei ist.
Auch der Mensch kann sich mit Würmen infizieren ,z.b. wenn er sich von dem Hund durchs Gesicht lecken lässt.
Hunde können sich schon im Mutterleib mit Spulwürmern infizieren und sollten daher ihre erste entwurmung schon mit 14 Tagen bekommen , damit sie sich optimal entwickeln können.Bis ein Welpe entwöhnt ist sollte er alle 10 -14 Tage entwurmt werden ,danach reichen die üblichen interwalle vollkommend aus.

Einige Würmer im Überblick

Spulwürmer

Spulwürmer sind 5 -15 cm lange Spagetti ähnliche Würmer. Diese können bis zu 150000 Eier täglich ablegen , die dann über den Kot wierder ausgeschieden werden. Spulwürmer ernähren sich vom Speisebrei des Wirtes und somit gehen dem Hund wichtige Nahrungsbestantteile verloren. Der Hund bekommt meißt schlechtes Fell , Durchfall und Erbrechen.Spulwürmer werden schon über die Muttermilch auf den Welpen übertragen.

 

Hackenwürmer

 

Hackenwürmer sind nur 9-20 mm groß und fressen sich in die Darmschleimhaut.Diese Würmer leben als Blutsauger , was dazu führen kann das der Hund bei starken Befall unter Blutarmut  und Durchfall leidet.
Weiter zeichen für einen Hackenwurm befall sind schlechtes Fell und Abmagerung.

 

           
Bandwürmer

 

Es gibt verschiedene Bandwurm Arten , die bis zu 9 m lang werden können.Bandwürmer bestehen aus vielen kurzen Gliedern die nach und nach ausgeschieden werden. Ein Bandwurm hört nicht auf zu Wachsen. Im Kot des Hundes kann man kleine weiße Glieder (sehen aus wie winzige Eier). Da diese Glieder nicht tot sind kann sich ein anderer Hund an diesen Gliedern neu infizieren wenn er eines dieser glieder aufnimmt.
Bei Bandwürmen brauch man spezielle Wurmkuren.

Wurmkot

Sonst sieht der Kot von Ihrem Hund bald so aus,
und wer will das schon .
Es ist nicht nur gesundheitsschädlich sondern auch
ekelig.
Es könnte auch sein das Ihr Hund Würmer kotzt.

 


                                 Deshalb sollten Hunde alle 3 -6 Monate entwurmt werden               

Eigene Homepage kostenlos erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen