Kong

                                            

Das Ü-Ei für den Hund (Spiel , Spannung und Spaß)

      

 

In Deutschland ist er noch nicht so bekannt wie z. B. in den Vereinigten Staaten: dort kennt man das robuste, unwiderstehliche Spielzeug für Hunde schon länger. Hergestellt werden die Kongs aus Naturkautschuk. Und gerade das macht den Kong zu dem einzigartigen Spielzeug für Hunde: wenn man ihn wirft, springt und hüpft der Kong völlig unvorhersehbar in alle möglichen Richtungen und animiert den Hund so zum Spielen und Jagen. Eine noch grössere Herausforderung für den Hund bietet ein mit Leckerbissen gefüllter Kong.

Kongs werden in vielen Farben und Ausführungen angeboten, wobei die Qualität der Original Kongs sehr überzeugend ist. Wo ansonsten andere Spielzeuge innerhalb kürzester Zeit kaputt gebissen werden, hält der Kong harte und ausdauernde Kauattacken über einen monatelangen Zeitraum aus. Kongs gibt es inzwischen in fast jedem Tiermarkt, der Preis ist für dieses langlebige, praktische und unverwüstliche Spielzeug durchaus angemessen.

Es ist sinnvoll, einen Kong mit Hohlraum zu kaufen, denn diesen kann man praktischerweise befüllen. Viele Hundetrainer empfehlen den Kong mit Futter oder Leckereien zu füllen. Damit wollen die Ausbilder einem grossen Problem der Haushunde gezielt entgegentreten: der täglichen Langeweile. Sie kann häufig zu Bewegungsmangel führen, und vielen Hunden fehlt die psychische Anregung, alleine zu spielen. Es ist daher besonders sinnvoll, dem Hund einen mit Futter gefüllten Kong anzubieten, damit er sich einen Teil seiner Nahrung selbst erarbeiten kann. Als Ergebnis bekommen Sie einen Hund, der ausgeglichener und zufriedener ist.

Auch wenn der Hund zeitweilig alleine bleiben muss, kann ihm diese Zeit durch einen gefüllten Kong (es können auch mehrere sein) schmackhafter und kurzweiliger gestaltet werden.

Ein Kong ist wirklich nützlich, wenn Besuch anwesend ist, der sonst üblicherweise ununterbrochen vom Hund begrüßt wird, da er für die nötige Ablenkung sorgt , und der Hund den Besuch dann recht uninteressant findet. 

Man sollte darauf achten, einen Original Kong zu kaufen. Es werden durchaus preiswerte Nachahmungen angeboten, die oftmals jedoch nicht über die Qualität der echten Kongs verfügen: so fehlt bei den grösseren das 2. Loch und sie sind oftmals auch härter, daher kann man das Futter nicht gut herausquetschen. Ein Original-Kong hat einen glatten Innenraum und lässt sich leicht reinigen.

Welche Größe brauche ich für meinen Hund ?

Die kleinste Grösse, der "Small" Kong eignet sich ausschliesslich zum Spielen für kleine Rassen wie Yorkshire Terrier, Shih Tzu, Pomeranian, Chihuahua etc. Wenn Sie diesen Hunden einen gefüllten Kong anbieten wollen, wählen Sie in jedem Fall die Grösse "Medium".

Der "Medium" Kong sollte gekauft werden für kleine Spaniels, Shelties, Jack Russell, Kleinpudel, Dackel etc.
Für Collies, Mittelschnauzer, Beagles und Großpudel etc. eignet sich der "Large" Kong.

Für die noch grösseren Hunde wie z. B. Riesenschnauzer, Boxer, Dalmatiner empfiehlt sich die Grösse XL und für ganz grosse Hunde die Grösse XXL (z. B. Berner Sennenhunde, Rottweiler, Rhodesian Ridgeback, Schäferhund etc.).

Für besonders grosse Hunde, die über ein extremes Kaubedürfnis verfügen, gibt es eine spezielle Sonder-Ausführung des Kongs in der Farbe Schwarz.

 

Gratis Website erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen